Typ VAD 50 CLE 1″ Impression Pro

VAD Doppelenthärtungsanlage zur Enthärtung von eisen- und manganfreiem Trink- und Brauchwasser, kalt max. 30° C;

mit Steuerventil 1“ Impression Pro (volumengesteuert; VAD 10 – VAD 30, Kapazit.t 40 – 120);

mit Verschneidung und Chlorelektrolysezelle; mit separatem Solebehälter

Bestehend aus:

2 Drucktanks von h.chster Qualität aus korrosionsbeständigem GFK, gefüllt mit Enthärterharz, in Trinkwasser– und Lebensmittelqualität.

2 vollautomatische Zentralsteuerventile der Firma CLACK, Typ WS 1″ Impression Pro mit Chlorelektrolysezelle (volumengesteuert) aus Noryl® gefertigt.

1 Separater Solebehälter mit Siebboden

Technische Daten:

Fließdruck min. 2,5 bar

Wasserdruck max. 8 bar

Wassertemperatur max. 30° C

Rohwasser- und Weichwasseranschluss R 1 Zoll AG

Kanalanschluss 15 mm

Elektroanschluss 230V/50Hz, 12V sekundär

Steuerventil CLACK WS 1 Impression Pro

Mengen- und zeitgesteuert mit elektronischem Timer

Datenspeicherung über 90 Tage abrufbar

Berechnung der Gesamt und Reservekapazität

Preisanfrage

Zusätzliche Informationen

Hinweis

Zubehör siehe Preisliste. Größere Anlagen auf Anfrage

Technische Daten

VAD 50
Kapazitä:t m³ 200
Salzverbrauch (bei Vollbesalzung): kg 12
Salzvorrat: kg 150
Wasserverbrauch: L/Reg 500
Harzinhalt: Liter 50
Drucktanktyp (Pentair/Composite): Zoll 12×48
Nenndurchfluss nach DIN 19636 (20°dH auf 8°dH): m³/h 6,1
Nenndurchfluss von 20°dH auf 0,5°dH: m³/h 2,0
Betriebsdruck Bar: 1,4-8,6
Umgebungstemperatur max.: °C 40
Wasseranschlüsse: Zoll 1" AG
Fassungsvermögen Solebehälter: Liter 200
Höhe Solebehälter: mm 1000
Durchmesser Solebehälter: mm 530
Blockmaß B×T×H: mm 1700×600×1700